Flottmann-Hallen Herne

Aktuelle Hinweise zu Veranstaltungsabsagen - und verlegungen


-
Moritz Neumeier (18.03.2020) >> Samstag, 20.03.2021
-
Tridiculous (25.03.2020) >> Freitag, 05.02.2021 & Samstag, 06.02.2021
- Horst Schroth (01.04.2020) >> Nachholtermin: Donnerstag, 25.02.2021
- Matthias Reuter (11.11.2020). >> Nachholtermin : Mittwoch, 28.04.2021
- Hennes Bender (25.11.2020) >> Mittwoch, 26.05.2021
- Lioba Albus (02.12.2020) >> Mittwoch, 01.12.2021

Bereits erworbene Karten behalten für die Nachholtermine weiterhin ihre Gültigkeit!
Bei Fragen kontaktieren Sie uns bitte per Mail unter
flottmann-hallen@herne.de

Die Kunstausstellung
SALIGIA bleibt voraussichtlich bis zum 30.11.2020 geschlossen


Ihr Flottmann-Team
Demnächst bei uns
0
filter_list
      Kein Ergebnis
    • LIOBA ALBUS - ''Single Bells'' - Verschoben
      Mittwoch, 02.12.2020 >> Nachholtermin : Mittwoch, 01.12.2021
      expand_less
      Stacks Image 6453

      Foto: Olli Haas

      Kabarett unter der Whynachtstanne

      Schenken macht Freude. Aber was tun, wenn niemand mehr da ist, den man beschenken kann? Keiner will schließlich mit seiner Tanne allein sein.

      Die Lösung: sich von Lioba Albus zur großen Single Party einladen lassen. Sie ist nicht nur Vollprofi in Sachen Weihnacht und Zwischenmenschlichkeiten, sondern außerdem auch Fachfrau für Selbstgebackenes und Erfinderin des Dominasteins!
      Geboten wird eine schöne Bescherung.Wortgewaltig, witzig und wandlungsfähig bietet Lioba Albus feine kabarettistische Überraschungen.

      Und das zumal zur Weihnachtszeit. Single Bells – ein kabarettistischer Streifzug durch die Untiefen weihnachtlicher Weihemomente.

      PREISE & INFOS

      Nachholtermin : Mittwoch, 01.12.2021

      Tickets online

    • ALLES IN ORDNUNG - theaterkohlenpott - Abgesagt
      Sonntag, 06.12.2020, 16:00 Uhr und Montag, 07.12.2020, 10:00 Uhr
      expand_less
      Stacks Image 6780

      Foto: Meyer Originals

      Eine Stückentwicklung des theaterkohlenpott

      Der eine wird verrückt, weil alle und alles um ihn herum nach Ordnung streben. Der andere strebt nach Ordnung, weil er sonst verrückt wird.

      Zwei Brüder treffen sich einmal im Jahr in der Küche der elterlichen Wohnung, um dort gemeinsam zu kochen. Ein Ritual, das in diesem Jahr für einen YouTube-Blog aufgezeichnet werden soll.

      Doch das Vorhaben steht kurz davor zu eskalieren, zu unterschiedlich sind die Brüder. Schon in der gemeinsamen Kindheit gab es heftige Auseinandersetzungen darüber, wie ordentlich es sein musste oder wie unordentlich es sein durfte. Zum Beispiel im Kinderzimmer oder in der Schule. Sie erinnern sich, wie das erste verliebt sein Chaos verbreitete – und welches Chaos in der Welt und sogar im All herrscht. Und auch daran, wie ein Ereignis das ganze Leben in komplette Unordnung bringen kann. Nicht alles ist, wie es scheint, und es ist schon gar nicht alles in Ordnung.

      Mit: Tim-Fabian Hoffmann und Jubril Sulaimon
      Text: Christian Schönfelder
      Regie: Frank Hörner
      Musik: Sebastian Maier
      Ausstattung: Stefanie Stuhldreier
      Produktionsleitung: Gabriele Kloke
      Theaterpädagogik: Carina Langanki

      Preise & Infos

      Eintritt:
      10 € / erm. 6 €
      Schulgruppen :
      5€ pP

      FSK: 10+

      Kontakt : Gabriele@theaterkohlenpott.de
      Mobil : 0162/2869037

      theaterkohlenpott

    • NEW GENERATION JAZZ SLAM - WortLautRuhr - Livestream
      Samstag, 12.12.2020, 20:00 Uhr
      expand_less
      Stacks Image 6810

      Foto: Anna-Lisa Konrad

      Noch nie hat ein ganzer Planet das Ende eines Kalenderjahres so sehr herbeigesehnt wie die Erde im Jahr 2020.

      Alle Künstler:innen haben sich zurückgezogen, um zu sparen und am Hungertuch zu nagen. Alle? Nein, ein klitzekleines Völkchen hält wacker die Stellung und wirft mit letzter Kraft noch einmal alles in die Waagschale: Die Slam Poet:innen aus dem Ruhrgebiet! In der Weihnachtstexterei zu Flottmann werden Buchstaben verbunden. Leise rieselt es Silben. Kommt unter den Mistlezweig, der sich Twitch nennt, um euch euren Vers abzuholen. Do they know it's Poetry Time at all? Ohren gespitzt, am Glühwein genippt, Zimtstern gesnackt und schnell noch den Wunschzettel an Väterchen Frost abgeschickt. All we want for Christmas is Slam. (Und Live-Publikum, und keine Pandemie mehr..)

      Ihr findet uns hier: www.twitch.tv/wortlautruhr

    • KARLSSON VOM DACH - theaterkohlenpott - Abgesagt
      Schulveranstaltungen : Montag, 14.12. bis Donnerstag,17.12 jeweils um 09:00 Uhr und 11:00 Uhr, Freitag, 18.12.,10:00 Uhr und Montag, 21.12.jeweils um 09:00 Uhr und 11:00 Uhr
      expand_less
      Stacks Image 6787

      Foto: Ursula Kaufmann

      von Astrid Lindgren

      in einer Erzähltheaterfassung von Christian Schönfelder

      Lillebror ist ein ganz gewöhnlicher Junge, so scheint es, in einer ganz gewöhnlichen Familie. Weil die so wenig Zeit für ihn hat, wünscht Lillebror sich nichts sehnlicher als einen Hund. Doch davon wollen seine Eltern nichts wissen. Während Lillebror allein in seinem Zimmer vor sich hin träumt, hört er von Ferne ein Brummen, das schnell lauter wird – und es erscheint mit einem forschen Heißa Hopsa: Karlsson, ein fröhliches Großmaul mit unerschütterlichem Selbstwertgefühl, grundgescheit und gerade richtig dick. Als bester Dampfmaschinenaufpasser und bester Schnellaufräumer der Welt stellt er das Leben von Lillebror und seiner Familie auf den Kopf, als bester Streichausdenker und Gespensterspieler der Welt schlägt er Freunde der großen Schwester ebenso in die Flucht wie Einbrecher. Nur wenn Lillebror seinen Freund den Eltern vorstellen möchte, spielt Karlsson nicht mehr mit


      Mit: Svea Kirschmeier, Alexander Ritter, Jan-Friedrich Schaper, Johana Wieking
      Regie: Frank Hörner
      Ausstattung: Friederike Külpmann
      Musik: Sebastian Maier
      Theaterpädagogik: Carina Langanki
      Organisation: Gabriele Kloke
      Regieassistenz: Emily Leimbach
      Produktionshospitanz: Jule Gehrmann, Baker Tarchichi

      Eine Koproduktion des theaterkohlenpott Herne und dem Consoltheater Gelsenkirchen

      Preise & Infos

      Eintritt:
      Schulgruppen :
      5€ pP

      FSK: 6+

      Karten nur mit Vorbestellung unter:
      karten@theaterkohlenpott.de

      theaterkohlenpott

    • DAS GROSSE COMEDYWICHTELN 2020 - Helmut S., Martin F. und Gäste streamen sich live in euer Wohnzimmer
      Donnerstag, 17.12.2020, 20:00 Uhr
      expand_less
      Stacks Image 6817

      Foto: Oli Hilbring

      Zum 5. Male laden der eingebürgerte Herner Martin Fromme (Wanne Eickel) und der gefühlte Herner Helmut Sanftenschneider (Bochum-Hiltrop) wieder ein zu ihrer kultigen, skurillen, aberwitzigen und bekloppten weihnachtlichen Herner/Wanner Eickeler EarlyNightShow.  Auch 2020 wird geklönt, getrunken, gewichtelt, innerlich gesungen, gelacht, improvisiert und nebenbei noch das verrückte vergangene Jahr zerpflückt. Die Zuschauer*innen dürfen wie immer ihre Wohnungen entrümpeln und Geschenke mitbringen, die die Welt nicht braucht. Sie werden an diesem Abend garantiert coronaschutzgerecht umverteilt - oder entsorgt! Und welche Gäste unsere beiden heiligen zwei Könige dieses Jahr wieder aus dem Wichtelsack holen - lasst euch überraschen.

      Also: Ihr Kinderlein kommet! Kommet zuhauf! Beutel und Börsen macht auf!

      PREISE & INFOS

      Livestream folgt

      Tickets online

    • KARLSSON VOM DACH - theaterkohlenpott - Abgesagt
      Freitag, 18.12.2020 und Sonntag 20.12.2020 jeweils um 16:00 Uhr
      expand_less
      Stacks Image 6794

      Foto: Ursula Kaufmann

      von Astrid Lindgren

      in einer Erzähltheaterfassung von Christian Schönfelder

      Lillebror ist ein ganz gewöhnlicher Junge, so scheint es, in einer ganz gewöhnlichen Familie. Weil die so wenig Zeit für ihn hat, wünscht Lillebror sich nichts sehnlicher als einen Hund. Doch davon wollen seine Eltern nichts wissen. Während Lillebror allein in seinem Zimmer vor sich hin träumt, hört er von Ferne ein Brummen, das schnell lauter wird – und es erscheint mit einem forschen Heißa Hopsa: Karlsson, ein fröhliches Großmaul mit unerschütterlichem Selbstwertgefühl, grundgescheit und gerade richtig dick. Als bester Dampfmaschinenaufpasser und bester Schnellaufräumer der Welt stellt er das Leben von Lillebror und seiner Familie auf den Kopf, als bester Streichausdenker und Gespensterspieler der Welt schlägt er Freunde der großen Schwester ebenso in die Flucht wie Einbrecher. Nur wenn Lillebror seinen Freund den Eltern vorstellen möchte, spielt Karlsson nicht mehr mit


      Mit: Svea Kirschmeier, Alexander Ritter, Jan-Friedrich Schaper, Johana Wieking
      Regie: Frank Hörner
      Ausstattung: Friederike Külpmann
      Musik: Sebastian Maier
      Theaterpädagogik: Carina Langanki
      Organisation: Gabriele Kloke
      Regieassistenz: Emily Leimbach
      Produktionshospitanz: Jule Gehrmann, Baker Tarchichi

      Eine Koproduktion des theaterkohlenpott Herne und dem Consoltheater Gelsenkirchen

      Preise & Infos

      Eintritt:
      10 € / erm. 6 €

      FSK: 6+

      Karten nur mit Vorbestellung unter:
      karten@theaterkohlenpott.de

      theaterkohlenpott

    • SIMON & JAN - ‘‘Alles wird gut''
      Mittwoch, 20.01.21, 20:00 Uhr
      expand_less
      Stacks Image 6666

      Foto: Simon & Jan

      Du fühlst dich müde? Du bist überfordert und erschöpft von der Welt da draußen und dein Körper taumelt wie auf Autopilot durch den alltäglichen Wahnsinn? Du bist manchmal wie gelähmt von der geballten Blödheit, die dir täglich aus deinem Tablet ins Gesicht springt? Alles wird gut.

      Du denkst, die Welt könnte einfach mal von dieser Japanerin aufgeräumt werden, dieser Bestsellerautorin? Und bei dir könnte sie dann gleich weitermachen? Es strengt dich jetzt schon an, diesen Text zu lesen und wenn dieser Satz hier nicht bald endet, bist du raus? Alles wird gut.
      Du hast es satt, deiner eigenen Spezies beim Versagen zuzusehen? Es regt dich auf, dass wir uns bei all den Herausforderungen in der Welt immer noch mit dieser Nazikacke abgeben müssen? Du willst einfach nur warme Wollsocken und mit deinem Buch ins Bett? Du gehst auf die 40 zu und denkst darüber nach, zurück zu deinen Eltern zu gehen? Du ziehst deine Lebensbilanz und das einzige, das bleibt, ist Eierkuchen? Alles wird gut.

      Du bist nicht allein. Simon & Jan werden dir helfen. Wir treffen uns regelmäßig in größeren Gruppen, vielleicht auch in deiner Stadt. Aber Vorsicht – es könnte süchtig machen. Wir beginnen mit den Grundlagen: Einatmen. Ausatmen. Aaaaah, tut das gut!
      Wir finden langsam unsere innere Ruhe und dann machen wir gemeinsam kaputt, was uns kaputt macht. Denn Simon & Jan sind gekommen, um uns zu retten. Mit ihrem neuen Programm lösen sie die Probleme der Menschheit – nicht mehr, aber auch nicht weniger. Dabei tun die beiden preisgekrönten Liedermacher genau das, wofür wir sie kennen und lieben: Sie balancieren auf der Borderline nachts um halb eins durch die Irrungen und Wirrungen unserer Welt, jodeln gegen ungezähmten Fleischkonsum und begleiten unsere Spezies vor das letzte Gericht.

      Meine Damen und Herren, es ist an der Zeit in Panik zu geraten – Alles wird gut!


      ,,Falls es den Kabarett-Gott gibt, dann müsste so eine Gruppe ganz groß rauskommen. Sie müsste mit Preisen überhäuft werden für ihre Klugheit, für ihre selten zu findende Textqualität, für ihre Selbstironie, für ihre Musikalität sowieso, und für die Kaltschnäuzigkeit, sich nicht im Geringsten anzubiedern – selbst wenn es um einen Wettbewerb geht, wo die Anbiederung gewissermaßen Zweck der Veranstaltung ist.“ Passauer Neue Presse, 27.2.2014

      PREISE & INFOS

      Vorverkauf:
      18 € / erm. 13 €
      (zzgl. Gebühren)

      Abendkasse:
      23 € / erm. 18 €


      Tickets online

    • 3DCLS - TRIDICULOUS - Premiere - Nachholtermin
      Freitag, 05.02.2021, 20:00 Uhr
      expand_less
      Stacks Image 6748

      Foto: ©RostyslavHubaydulin

      Sie sind eine menschliche Mix-Maschine: Dieses Trio sampelt die Skills der Urban-Street-Art und die klassischen Techniken der Artistik und mixt daraus einen eigenen Stil zeitgenössischen Zirkus-Theaters. In ihren Performances verbinden sie elegantes Tanzen und erstklassige Akrobatik mit dynamischen Power-Moves. BeatBox trifft auf Luftartistik, Breakdance auf Hand-auf-Hand Akrobatik, gekonnt begleitet mit Live-Musik, Rhythmik und Gesang. Dabei präsentiert die Crew ihre präzise choreographierten Szenen mit Leichtigkeit und spielerischer Attitüde. Und nicht zuletzt mit wunderbarem Humor. Echte Allround-Entertainer auf hohem Niveau.

      Zugleich sind die drei Performer gelebte Multikultur: Ein in Tel-Aviv aufgewachsener Russe und zwei Ukrainer haben sich in Berlin getroffen und streben nun an auch abendfüllend die Bühnen zu rocken. Nachdem ihre enorme Vielseitigkeit bereits in zahlreichen Varietés, Mixshows oder auf Galas gefragt war, stellt das Trio Rostyslav Hubaydulin, Semion Bazavlouk und Ihor Yakimenko sein umfangreiches Repertoire zum ersten Male für eine gut 60-70-minütige Indoor-Show zusammen. Und feiert mit dieser Premiere in den Herner Flottmann-Hallen!

      Ein Komplettpaket für Augen und Sinne: Akrobatisch, poesievoll, lustig und charmant. Oder einfach nur pure Kraft und Dynamik. Tridiculous = 3x irrwitzig!

      PREISE & INFOS

      Vorverkauf:
      14 € / erm. 10 € / bis 17 Jahre 6 €
      (zzgl. Gebühren)

      Abendkasse:
      18 € / erm. 14 € / bis 17 Jahre 10 €

      Der Vorverkauf startet in Kürze

      Tickets online

    • 3DCLS - TRIDICULOUS - Nachholtermin
      Samstag, 06.02.2021, 20:00 Uhr
      expand_less
      Stacks Image 6758

      Foto: ©RostyslavHubaydulin

      Sie sind eine menschliche Mix-Maschine: Dieses Trio sampelt die Skills der Urban-Street-Art und die klassischen Techniken der Artistik und mixt daraus einen eigenen Stil zeitgenössischen Zirkus-Theaters. In ihren Performances verbinden sie elegantes Tanzen und erstklassige Akrobatik mit dynamischen Power-Moves. BeatBox trifft auf Luftartistik, Breakdance auf Hand-auf-Hand Akrobatik, gekonnt begleitet mit Live-Musik, Rhythmik und Gesang. Dabei präsentiert die Crew ihre präzise choreographierten Szenen mit Leichtigkeit und spielerischer Attitüde. Und nicht zuletzt mit wunderbarem Humor. Echte Allround-Entertainer auf hohem Niveau.

      Zugleich sind die drei Performer gelebte Multikultur: Ein in Tel-Aviv aufgewachsener Russe und zwei Ukrainer haben sich in Berlin getroffen und streben nun an auch abendfüllend die Bühnen zu rocken. Nachdem ihre enorme Vielseitigkeit bereits in zahlreichen Varietés, Mixshows oder auf Galas gefragt war, stellt das Trio Rostyslav Hubaydulin, Semion Bazavlouk und Ihor Yakimenko sein umfangreiches Repertoire zum ersten Male für eine gut 60-70-minütige Indoor-Show zusammen. Und feiert mit dieser Premiere in den Herner Flottmann-Hallen!

      Ein Komplettpaket für Augen und Sinne: Akrobatisch, poesievoll, lustig und charmant. Oder einfach nur pure Kraft und Dynamik. Tridiculous = 3x irrwitzig!

      PREISE & INFOS

      Vorverkauf:
      14 € / erm. 10 € / bis 17 Jahre 6 €
      (zzgl. Gebühren)

      Abendkasse:
      18 € / erm. 14 € / bis 17 Jahre 10 €

      Der Vorverkauf startet in Kürze

      Tickets online

    • HORST SCHROTH - "Schlusskurve" - Nachholtermin
      Donnerstag, 25.02.21, 20:00 Uhr
      expand_less
      Stacks Image 5276

      Foto: Horst Schroth

      Horst Schroth geht in die „Schlusskurve“

      Nach rund vier Jahrzehnten und nach etlichen Millionen von runtergerissenen Kilometern in Zügen, Autos, Bussen, Fliegern und all dem, was einen Menschen von Ort zu Ort bringt, nach neun großartigen Programmen gemeinsam mit namhaften Kollegen, wie Matthias Beltz, Achim Konejung, Heinrich Pachl und Arnulf Rating und nach neun ebenso erfolgreichen Soloprogrammen, wird es langsam Zeit für Horst Schroth, auf die Bremse zu treten.

      Also hat er sich vorgenommen, mit dem Herumreisen, dem Tourleben, mit den nicht immer entspannenden Hotelübernachtungen, den manchmal zu hastigen Mahlzeiten und mit dem Leben aus dem Koffer aufzuhören. All das sieht er nun mit seinem lachenden Auge.

      Das weinende Auge aber sieht den immensen Spaß, den dieses Leben auch gebracht hat, die vielen wunderbaren Erfahrungen und Erlebnisse, die auf immer im Gedächtnis bleiben werden. Und dazu die unzähligen schönen und bereichernden Begegnungen mit fabelhaften Künstlern, Veranstaltern und Medienleuten, von denen viele im Laufe der Zeit zu persönlichen Freunden wurden.

      Vor allem aber sieht Horst Schroth das Publikum, das ihn in all den Jahren so unfassbar treu begleitet hat, das mit ihm zusammen älter -um nicht zu sagen „alt und weise“ - geworden ist und von dem er sich in Dankbarkeit verabschieden will.

      Jetzt nimmt er sein Publikum mit in die rasante „Schlusskurve“, eine Fahrt ohne Tempolimit durch die besten, beliebtesten und lustigsten Szenen und Nummern, kurzum eine Wiedersehens-Tour mit vielen mittlerweile legendären Kabinettstückchen aus den vergangenen Jahren. Und, wie kann es anders sein, selbstverständlich gewohnt kongenial begleitet von Kultregisseur Uli Waller. Ein Programm mit Lachgarantie, schnell, treffsicher zugespitzt und wie immer saukomisch.

      PREISE & INFOS

      Vorverkauf:
      20 € / erm. 16 €
      (zzgl. Gebühren)

      Abendkasse:
      24 € / erm. 20 €

      Tickets online

    • MORITZ NEUMEIER - "Lustig" - Tegtmeier-Jurypreisträger 2019 - Nachholtermin
      Samstag, 20.03.21, 20:00 Uhr
      expand_less
      Stacks Image 5826

      Foto: Moritz Neumeier

      Das Leben ist selten lustig. In vielen Momenten ist es nervig, anstrengend, niederschmetternd, traurig, zermürbend, blutdruckerhöhend, langweilig und vor Allem normal. Und aus genau diesen Momenten macht Moritz Neumeier Stand Up Comedy.
      Moritz ́ Humor hat amerikanisches Vorbild. Also weniger flache Gags, keine lustigen Hüte und kein Versteckspiel hinter einer einstudierten Rolle.
      Er sagt Sachen. Sie tun weh.
      Meistens überschreitet er die Grenze der politischen Korrektheit - immer macht es Spaß ihm dabei zuzuhören.
      Es gibt so viele Themen, die jeder kennt und bei denen man nicht auf den Gedanken kommt zu lachen. Sei es die strukturelle Benachteiligung von Frauen, der neue Nationalismus, plötzlicher Kindstod oder der Zoo.
      Er ist ehrlich, böse, zynisch und manchmal verletzend. Natürlich auf positive Art. Ein Mann, den man gesehen haben muss. Worte, die gehört werden wollen.
      Geh einfach dahin – Du hast doch sonst eh nichts Besseres zu tun.

      PREISE & INFOS

      Vorverkauf:
      16 € / erm. 12 €
      (zzgl. Gebühren)

      Abendkasse:
      21 € / erm. 17 €

      Tickets online

    • MATTHIAS REUTER - ,,Unfugskarton - ein Best-Of'' - Nachholtermin vom 11.11.2020
      Mittwoch, 28.04.2021, 20:00 Uhr
      expand_less
      Stacks Image 6732

      Foto: Sebastian Möllecken

      Matthias Reuter öffnet den Unfugskarton und spielt Songs, Gedichte und Geschichten aus fünf Programmen. Denn in den letzten fünfzehn Jahren hat sich einiges angesammelt, das man aus dem Karton holen kann: Stories aus der Ruhrgebietsreihe „Schrecken des Alltags“, Songs über maulende Handys und russische Hacker, Gedichte über die kriminelle Ader der Kanzlerin oder chattende Letten im Schatten von Lappland. Natürlich live und mit Publikum. Denn ohne Publikum macht es weniger Spaß. Und Auftreten ohne Spaß ist wie Ouzo ohne Alkohol. Darum packt Reuter das Klavier in den Rucksack und kommt auf die Flottmann-Bühne, immer nach dem Motto „Auswärts denken mit Getränken“. Denn der Humor freut sich ja auch, wenn er mal wieder rauskommt.   

      Matthias Reuter ist Autor und Musikkabarettist aus dem Ruhrgebiet. Er studierte Germanistik auf Magister (hat also Kleinkunst-Fachabitur) und kann seit 2010 davon leben (sagt das Finanzamt). Bis 2070 muss er davon leben (sagt sein Rentenbescheid). Für seine Auftritte hat Reuter einige Kabarettpreise bekommen, zuletzt den Jury- und Publikumspreis des Dresdner Satirepreises 2019. Die CDs zu seinen Programmen sind im Kölner WortArt-Verlag erschienen. Das Kurzgeschichtenbuch „Rentnerfischen im Hallenbad“ erschien im November 2019 im Berliner Satyr-Verlag. 

      PREISE & INFOS

      Vorverkauf :
      16€ / erm. 11€
      (zzgl. Gebühren)

      Tickets online

    • ALAIN FREI - "Grenzenlos"
      Mittwoch, 05.05.21, 20:00 Uhr
      expand_less
      Stacks Image 5757

      Foto: MikeWahrlich

      Alain Frei ist mit seiner neuen Stand-Up Comedy Show zurück und stellt sich die Frage "Was darf Humor?" Alles! Ganz nach dem Motto: Grenzenlos!
      Der gebürtige Schweizer Comedian mischt seit Jahren die deutsche Comedy Szene auf und ist einer der erfolgreichsten Exportschlager.
      Mit seinem vierten Programm begibt sich Alain Frei auf die Mission alle Grenzen hinter sich zu lassen. Befreien wir uns von den Grenzen, die wir in unseren Köpfen aufgebaut haben, hinterfragen wir all die Grenzen in unserer eigenen Welt und lachen wir über die Absurditäten, die das Leben schreibt.
      Mit viel Charme und immer einer Spur Selbstironie ist Alain Frei ganz nah am Zeitgeschehen und am Publikum dran. Die Welt ist sein Zuhause. Sie mit Humor und Ironie zu beschreiben hat er sich zur Aufgabe gemacht.
      Der Gewinner zahlreicher Comedypreise nimmt Sie mit auf eine rasante Reise durch den Wahnsinn unseres Alltags - mit viel Humor, Spontanität und immer einem Augenzwinkern.

      PREISE & INFOS

      Vorverkauf:
      18 € / erm. 14 €
      (zzgl. Gebühren)

      Abendkasse:
      23 € / erm. 18 €

      Tickets online

    • HENNES BENDER - '' Ich hab nur zwei Hände'' - Nachholtermin vom 25.11.2020
      Mittwoch, 26.05.2021, 20:00 Uhr
      expand_less
      Stacks Image 6438

      Foto: Menazoo

      Hennes Bender ist ein Freund vieler Worte. Daran hat sich auch in seinem neuesten Programm nichts geändert. Der "Comedyhobbit auf Speed" (Tobias Mann über HB) stellt sich erneut ohne Punkt und Komma den großen Fragen des Lebens: Lästern Alexa und Siri hinter meinem Rücken über meinen Haaransatz? Ist die Cloud, in der ich meine Daten lagere, wirklich eine Wolke oder nur ein anderer Computer? Wozu eine Vorratsdatenspeicherung, wenn ich ein Langzeitgedächtnis habe? Und überhaupt: Sollte eigentlich nicht alles leichter sein als vorher?

      Stattdessen jonglieren wir unser Leben zwischen iPad, Thermomix und Staubsaugerroboter und haben trotzdem weniger Zeit als vorher. Inzwischen bricht der öffentliche Nahverkehr zusammen, im Internet wird nur noch gehasst und in Thüringen bersten auch ohne Hochwasser Dämme! Und dann der Moment, in dem man an sich hinabschaut und feststellt: Ich hab nur zwei Hände! Und die sind einem dann auch meistens noch gebunden!

      Nur mit einem Mikrofon bewaffnet stellt sich Hennes Bender, einer der langlebigsten Stand-Up-Komiker Deutschlands, vor sein Publikum und demonstriert auf seine eigene, sprachverliebte und quirlige Art, dass Widerstand nicht zwecklos ist. Kleiner Mann, große Klappe und viel dahinter. Hennes Bender mischt wieder mit. Aber so was von.

      „Ein Titan. Ein kleiner Titan, aber ein Titan!“ (Torsten Sträter)

      PREISE & INFOS

      Vorverkauf :
      18€ / erm. 15€
      (zzgl. Gebühren)

      Tickets online

    Stacks Image 7

    Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
    Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer
    Datenschutzerklärung